Buch druckenBuch drucken

Suchtprävention

Rubrik

Lernraum: Lernen und Gesundheit digital
Kurs: Lernen und Gesundheit digital
Buch: Suchtprävention
Gedruckt von:
Datum: Dienstag, 20. August 2019, 23:41

Aufbau

Nicht nur in Großstädten kommen Jugendliche bereits früh mit legalen und illegalen Drogen in Berührung. Umso wichtiger ist es, sie über die Gefahren, Risiken und die damit verbundenen möglichen Auswirkungen auf das gesamte Leben aufzuklären – je früher und öfter, desto besser. Auch Schulen haben hier einen zentralen Erziehungs- und Bildungsauftrag.

Die fertig ausformulierten Unterrichtsmaterialien unterstützen Lehrkräfte dabei, das Thema Suchtprävention ohne aufwändige Vorbereitung direkt im Unterricht zu behandeln. Mit ihren Videoclips, interaktiven Aufgaben und Quiz ermöglichen sie den Schülerinnen und Schülern einen niederschwelligen Zugang zum Thema .

Die einzelnen Unterrichtseinheiten zum Thema „Suchtprävention“ im Digitalen Lernraum finden Sie oben in der blauen Menüleiste und rechts unter „Aufbau“.

Stark sein – ich rauche nicht!

Nichtrauchen ist unter Jugendlichen immer angesagter – auch dank jahrzehntelanger Präventionsarbeit. Doch die Präventionserfolge scheinen bedroht. Inzwischen locken Wasserpfeifen, E-Shishas und E-Zigaretten mit ihren bunten Liquids und exotischen Geschmacksrichtungen und erfreuen sich bei vielen Jugendlichen zunehmender Beliebtheit. Umso wichtiger ist es, Kinder und Jugendliche frühzeitig für die Risiken zu sensibilisieren.

In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler aktiv mit dem Thema Rauchen auseinander – mit interaktiven Aufgaben, anhand von Erklärfilmen und einem Quiz. Um eigenes Verhalten und Erfahrungen zu reflektieren, nutzen sie zudem verschiedene Tools des Digitalen Lernraums zum kooperativen Arbeiten. Im zweiten Teil der Unterrichtseinheit erstellen sie selbst Medien, die andere über die negativen Folgen des Rauchens aufklären.

Autor: Christoph Marquardt, Lehrer an der Ilse-Löwenstein-Stadtteilschule in Hamburg, arbeitet seit 6 Jahren schwerpunktmäßig mit digitalen Medien. Zudem ist er als Berater für die digitale Unterrichtsentwicklung tätig.

Zur Unterrichtseinheit